11 Nordhessische Meistertitel und einen Kreisrekord zum Saisonauftakt

Mit vielen persönlichen Bestleistungen und Leistungen, die in der hessischen Bestenliste einen Platz finden werden, starten die Leichtathleten des TSV Frankenberg in die Saison 2017.

Bei kühlen Temperaturen und unangenehmen Wind wurde Patrizia Römer gleich dreimal nordhessische Meisterin, Isabel und Janine Cramer jeweils zweimal. Alle weiteren angetretenen Athleten des TSV Frankenberg konnten jeweils einen Titel erringen.

Im Speerwurf der W 13 gab es durch Emma Scholl einen neuen Kreisrekord !

12

Eva Kramer mit DM-Quali

Frankenberger Werfer überzeugen bei den Nordhessischen Meisterschaften. Allen voran Eva Kramer, die im Hammerwurf der Weiblichen Jugend mit 47,04 m die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften wirft.                        Kramer, Eva

Isabel Cramer überzeugt im Diskuswurf mit einer sehr konstanten Serie von vier Versuchen über 37 m und siegt ebenfalls souverän. Ihre Schwester Janine konnte mit neuer Bestleistung von 23,35 m das Diskuswerfen der W 14 gewinnen, im Hammerwurf wird sie mit 26,89 m – ebenfalls Bestleistung – Zweite.

Ebenfalls Zweite wird Julia Dengler im Hammerwurfwetttkampf hinter Eva Kramer. Ihr gelingen allerdings nur zwei gültige Versuche und so war sie mit erzielten 40,79 m nicht ganz zufrieden.

Einladungswettkampf 11.02.2017

WJ U 18 Diskuswurf     Gewicht: 1000 g 12:00 Uhr
Platz  Name   Jg.  Verein Ergebnis
1. Langendorf Kim-Zoe 2001 TSV 09 Twiste 30,52 m
2. Patrovsky Jenny 2000 LG OVAG Friedberg- 28,93 m
3. Cramer Isabel 2001 TSV Frankenberg o.g.V.

WJ U 18 Hammerwurf     Gewicht: 3000 g 12:00 Uhr
Platz  Name   Jg.  Verein Ergebnis
1. Siegel Laura 2000 TuS Weilmünster 50,43 m
2. Kronsforth Darleen 2001 TV Eschhofen 46,68 m
3. Priedemuth Jette 2002 Königsteiner LV 44,98 m
4. Dengler Julia 2001 TSV Frankenberg 41,94 m
5. Kramer Eva 2000 TSV Frankenberg 41,78 m

Veranstaltungsbericht

Hessische Meisterschaften

Erste Erfolge unserer Athleten in der jungen Saison bei den Hessischen Meisterschaften:

Patrizia Römer siegt souverän mit neuer Hallenbestleistung von 14,11 m im Kugelstoß der WJ U 20 und legt eine Woche später bei den Frauen einen zweiten Platz nach. Isabel Cramer wird Fünfte im Kugelstoß der WJ U 18.

Bei den Hessischen Winterwurfmeisterschaften kann Isabel Cramer ihre Siegesserie im Diskus auch in der WJ U 18 gleich im ersten Jahr fortsetzen und stellt mit 37,70 m gleich eine neue Bestleistung auf.

Eva Kramer erringt den zweiten Platz im Hammerwurf der WJ U 18, wenn sie auch mit ihrer Technik haderte.

Unsere Jüngsten konnten bei ihren ersten Hessischen Meisterschaften überzeugen. Malia Siegfried startete bei den ein Jahr älteren W 14 und belegte mit neuer Bestleistung von 21,60 m einen hervorragenden vierten Platz. Janine Cramer erreicht  im Hammerwurf der W 14 den sechsten Platz.

Ergebnisse Hessische Meisterschaften Halle U 20

Ergebnisse Hessische Meisterschaften Halle Aktive / U 18

Ergebnisse Hessische Meisterschaften Winterwurf